Implantatzentrum Bielfeld

Implantologie

Implantologie

Komplette zahnärztliche Betreuung

In unserer Gemeinschaftspraxis erhalten Sie ganzjährig die komplette zahnärztliche Betreuung: Vorsorge, Zahnfüllungen aus modernsten Materialien, Inlays, Brücken, usw. gefertigt in unserem hauseigenen Meisterlabor Dentastar.

Fundament: gesundes Zahnfleisch

Die Voraussetzung für den erfolgreichen Erhalt Ihrer Zähne ist gesundes Zahnfleisch. Bei Behandlungsbedürftigem Zahnfleisch (Parodontitis) ist in leichten Fällen oft die regelmäßige professionelle Reinigung durch unsere Dentalhygienikerin in unserer Praxis ausreichend. In schwierigen Fällen ist manchmal ein kleiner Eingriff nicht zu umgehen. Eine regelmäßige Nachbetreuung mit intensiver Reinigung der Zähne muss sich anschließen.

professionelle Prophylaxe

Durch diese „professionelle Prophylaxe“ wird Ihr Zahnfleisch gesund erhalten.

Wohlbefinden und Lebensqualität durch Implantate

Fester Zahnersatz auf Implantaten bietet gegenüber Klammerprothesen mit Bügeln oder Totalprothesen, die zu Knochenschwund führen (Atrophie), mehr Wohlbefinden und eine erhöhte Lebensqualität. Jeder fehlende Zahn kann heute durch ein Implantat ersetzt werden. Es ist uns sogar möglich, die Versorgung mit einer festen Brücke oder Krone noch am gleichen Tag vorzunehmen.

Als Implantate verwenden wir ausschließlich Qualitätsprodukte aus Titan, die sehr gewebefreundlich sind. Sie verwachsen während weniger Wochen fest mit dem Kieferknochen, sind dann voll belastbar wie eigene Zahnwurzeln und zeichnen sich durch lange Haltbarkeit aus.

In Fällen von Knochenmangel erfolgt ein Knochenaufbau. Hierbei achten wir auf besonders schonende Verfahren. Der Aufbau kann meistens während der Implantation erfolgen.

Auch schwierige Fälle mit extremem Knochenmangel können auf Grund langjähriger Erfahrung erfolgreich behandelt werden.

Erfahrung und Kunstfertigkeit

Für den Behandlungserfolg spielen langjährige Erfahrung und Kunstfertigkeit des Zahnarztes und Kieferchirurgen die entscheidende Rolle!

Übergangsphase

In vielen Fällen wird noch am Tag der Implantation eine feste Brücke oder Krone eingesetzt. Es kann stets nach einer Umgestaltung im Labor der bisherige Zahnersatz für den Übergang getragen werden. Sie sind niemals ohne Zähne!!!

Planung mit High-Tech-Computertechnik, strahlungsarmes Röntgen

Die Planung der Implantation erfolgt mit modernster High-Tech-Computertechnik und einem extrem strahlungsarmen Röntgengerät mit Digitaltechnik.

Falls ausnahmsweise erforderlich, können in dem im Haus befindlichen Röntgeninstitut Computertomographie und Magnetresonanz-untersuchungen durchgeführt werden.

Einsetzen der Implantate

Das Einsetzen der Implantate erfolgt unter klimatisierten Bedingungen in einem sterilen Operationsraum, der dem Standard modernster Kliniken entspricht.

Fallbezogen kann die Behandlung in Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Vollnarkose erfolgen. Ein Facharzt für Anästhesie mit langjähriger Berufserfahrung führt die Narkose durch.

Die meisten Implantationen werden problemlos in örtlicher Betäubung und Sedierung angstfrei und schmerzlos vorgenommen.

Vorteile der Implantologie

In der zahnärztlichen Prothetik ist durch die Einführung der Implantate ein grundlegender Wandel entstanden. Herausnehmbarer Zahnersatz wird in den meisten Fällen überflüssig und durch feste Brücken ersetzt. Das Beschleifen von gesunden Nachbarzähnen entfällt, da die Lücken durch Implantate geschlossen werden können. Ein Verlust des Knochengewebes durch Atrophie wird ausgeschlossen, in dem Implantate "als künstliche Zahnwurzeln" die Kaukräfte in den Kieferknochen einleiten und so zum Erhalt des Kieferknochens beitragen.

Implatate so sicher wie eigene Zähne

Prothesen werden durch Implantate druckstellenlos stabilisiert. Bei Zahnersatz im Ober- und Unterkiefer entfällt die lästige Gaumenplatte oder der störende Zungenbügel. Aussehen und Geschmackssinn werden positiv beeinflusst! Implantate erhalten den Kieferknochen.

Die Langzeit-Erfolgsquote der Implantologie beträgt nach wissenschaftlichen Studien über 95%.

Behandlungserfolg

In unserer Praxis betreuen wir bereits jetzt  Implantat Träger mit über 20jährigem Behandlungserfolg in einem regelmässigem "Recall".

Sie können wieder unbeschwert lächeln und Ihre Speisen genießen

Die Kronen auf den Implantaten können wahlweise aus Gold mit Keramik, hochwertiger Kunststoffverblendung oder aus computergefräster Vollkeramik in unserem Meisterlabor Dentastar hergestellt werden, das sich im gleichen Haus "Tür an Tür" befindet.

Feste Brücken und Kronen aus Vollkeramik ermöglichen größtmögliche Transparenz und Brillianz und sind von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden. Allergische Reaktionen sind ausgeschlossen.

Falls Sie eine abnehmbare Brücke wünschen, kann diese mittels der Galvano-Teleskoptechnik in unserem nach modernsten Gesichtspunkten ausgestatteten zahntechnischen Labor hergestellt werden

Hauseigenes Labor - Alles unter einem Dach!

Durch unmittelbare Nähe des Meisterlabors Dentastar können mehrere Behandlungsschritte zusammengefasst werden. So erreichen wir eine individuelle, zügige Abstimmung mit Ihrem Terminplan.

Der schnelle Weg zu festen Zähnen

Ihre zahnprothetische Versorgung erfolgt entweder bereits am Tag der Implantation, spätestens jedoch nach einer 4 monatigen Einheilphase in engster Zusammenarbeit von Zahnarzt, Zahntechniker und Ihnen als Patient. Selbstverständlich findet eine individuelle Betreuung durch den mit Ihrer Arbeit betrauten Zahntechniker während der Behandlung statt.

Er ist bei der Beratung, Wahl der Zahnfarbe und der Form der Zähne in der Praxis und in der Klinik persönlich unterstützend beteiligt.

körperverträgliche Materialien

Wir verwenden nur biokompatible, nicht allergisierende, langjährig erprobte Materialien (entsprechend dem Medizinproduktegesetz).

Implantatzentrum Bielefeld

Gemeinschaftspraxis
für ästhetische Zahnmedizin, Implantologie, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie 

Clinic Dental GmbH
Klinik für Implantologie und ästhetische Zahnmedizin

Dentastar GmbH
Zahnmedizinisches Meisterlabor